Links

LINKBUILDING 1x1

Bei der Bewertung Ihrer Website setzen Suchmaschinen sehr stark auf die Kraft der Empfehlung durch andere Website-Betreiber. Erstellt ein Webmaster auf seiner Seite eine anklickbare Verknüpfung (Link) zu Ihrer Website, dann spricht er damit eine Empfehlung für Ihre Website aus! Verweisen nun sehr viele solcher Links auf Ihre Seite, dann ist dies für Google ein starkes Argument, die Website positiv zu bewerten und in den Suchergebnissen weiter vorne anzuzeigen.

Damit Ihre Website eine hohe Frequenz durch Verlinkungen bekommt, kann es Ihr Ziel sein, dass möglichst viele Webmaster mit einem Link auf Ihren Webauftritt verweisen! Sie sind gut beraten, Linkbuilding aktiv zu steuern um mit anderen Webauftritten verlinkt zu werden.

 

GUTES LINKBUILDING

Nicht jede Verlinkung die auf anderen Webseiten gesetzt wurde und zu Ihrer Domain führt ist gleichermaßen wertvoll für Sie.

 

Themenrelevanz

Themenrelevanz ein wichtiger Faktor für einen guten Link -  deckt sich das Thema eines Artikels mit dem Inhalt Ihrer Website, besteht ein enger Bezug zwischen den beiden Seiten.

Lesernutzen

Die inhaltliche Gestaltung eines Beitrages sollte interessant und nützlich für den Leser sein - dies führt zu einer positiven Bewertung durch Suchmaschinen. Ein passender Link auf eine andere Website wird in diesem Zusammenhang dann als “Dienst“ am Leser betrachtet der durch den Beitrag weiterführende Informationen erhält.

Co-Citations

Sind in einem Artikel neben Ihrer Seite auch andere Veröffentlichungen verlinkt, so spricht man von Co-Citations bzw. zusätzlichen Trustlinks. Hilfreich sind die Verlinkungen dann, wenn die Veröffentlichungen ihrerseits themenrelevant sind und vor allem von Suchmaschinen gut bewertet werden. Mit einem solchen Beitrag im gleichen Text erwähnt zu werden wirft ein positives Licht auf Ihre Domain!

Natürlicher Linktext

Der Textabschnitt der angeklickt werden kann wird als Linktext bezeichnet und ist in den meisten Fällen unterstrichen dargestellt. Die Suchmaschinen analysieren und vergleichen sämtliche Linktexte die auf ihre Website verweisen. Sind diese Texte immer sehr ähnlich oder exakt gleich, gehen die Suchmaschinen davon aus, dass hier ein Manipulationsversuch vorliegt und Sie selber die Erstellung der Links beauftragt haben. Natürlich ist ein Linktext also dann, wenn er sich gut in den Artikel einfügt und somit immer in völlig neuer Form vorliegt. Ist der Artikel von einem unabhängigen Publisher geschrieben, besteht nicht die Gefahr eines unnatürlichen Linktextes da dieser Ihr Projekt und Ihre restliche Verlinkung nicht kennt. Wenn der Publisher zudem noch einen begrifflichen Bezug zum Inhalt Ihrer Zielseite schafft ist der Linktext umso natürlicher und auch wertvoller.

Domaintrust

Genießt das Webprojekt auf dem Ihre Website verlinkt ist hohes “Ansehen“ bei Suchmaschinen so ist auch der Link umso kostbarer für Sie. Dieses Ansehen wird zwar Domaintrust genannt ist jedoch nicht in einer Kennzahl verdichtet. Faktoren wie Alter, thematische Kontinuität, Verlinkung, Qualität der Inhalte, Reputation der Autoren u.a. führen zu einer positiven Gesamtbewertung einer Domain und machen sie zu einer Instanz.

Follow-Links

Bei der Erstellung einer Verlinkung kann ein Publisher festlegen, ob Suchmaschinen den Link als “Empfehlung“ für die Zielseite interpretieren sollen. Durch die Angabe “follow“ wird der Link als Empfehlung gewertet, “nofollow“ führt zu einer Nichtbeachtung durch die Suchmaschine. Zielsetzung im Linkbuilding ist somit die Ansammlung von follow-Links!

Achtung

So förderlich ein guter Link ist, so nachteilig kann sich ein schlechter Link auf die Bewertung Ihres Webprojektes durch Suchmaschinen auswirken.

 

TIPPS

Voraussetzung für aktives Linkbuilding sind Inhalte, die für andere Webmaster reizvoll sind. Reine Produktinformationen und „digitale Marketing-Flyer“ werden hier den Dienst nicht tun. Veröffentlichen Sie Texte und Beiträge auf Ihrer Domain die Lesernutzen aufweisen und sich auch als Co-Citation eignen! Machen Sie andere Webmaster und Publisher darauf aufmerksam und bieten sie allenfalls auch Hilfe bei der Erstellung eines Beitrages an - erstellen Sie ihm einen fertig ausgearbeiteten Vorschlag, den er ohne großen Aufwand auf seiner Website integrieren kann!

Linkbaiting

*exklusives Know-How präsentieren

*praktische Tools zur Verfügung stellen

*Neuigkeiten veröffentlichen

*Statistiken / Tabellen bereit stellen

*“Cool“ / Anders schreiben

*Kontroverse Beiträge schreiben

*Meinungsmacher einbinden

*AWARD ausloben

uvm.

 

 

©2016 EUROPEAN PRESS AGENCY

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 SBA MEDIA GROUP a service of SALES BOOSTER AGENCY e.U. General Agency Austria. A-2345 Brunn a.G., Bahnstr. 6A Top 20 Preise zzgl. 20 % MwSt. 5 % Werbeabgabe. Ohne Gewähr. All rights reserved.